Unser Leitbild

Bei uns bewegt sich was.

Unsere Kindertagesstätte bewegt sich, da wir auf die Bedürfnisse der Kinder und Eltern flexibel reagieren. Der Träger unterstützt uns, den Alltag aktiv zu gestalten und neue Einflüsse und Anregungen einzubauen. Unsere Einrichtung ist stark im Gemeindeleben integriert und erfährt Rückhalt von Jung und Alt.

Transitionen - Übergänge

Kinder und Eltern stehen vor vielen Übergängen, beispielsweise von der Familie in die Kindertagesstätte. Diese Veränderungen bringen neue Erfahrungen und Lernsituationen für das Kind mit sich. Wir wollen das Kind in sich stärken und es dabei unterstützen, diese Veränderungen als Chance für persönliches Wachsen und Reifen anzusehen.  

Wohlbefinden

Um lernen, erforschen und gut leben zu können, muss sich das Kind wohlfühlen. Einfühlsame Betreuungspersonen und ein vertrauter, geschützter Rahmen, ebenso wie gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung stellen, das Grundgerüst für Wohlbefinden da. Mit unseren Projekten zur gesunden Ernährung und Bewegung stellen wir das Kind und den richtigen Umgang mit seinem Körper in den Vordergrund.  

Lebensfreude

Ein positives Lebensgefühl trägt in vielerlei Hinsicht dazu bei, Hilfsbereitschaft und Freundschaft zu fördern und zu erleben. Mit einem heiteren und warmherzigen Umgang schaffen wir ein gemeinsames Miteinander, in dem Beziehungen vertieft werden und die eigene Persönlichkeit gestärkt wird.


Weiterführende Informationen zum Download

Lesen Sie in unseren Dokumenten mehr zum Thema Konzeption der Kindertagesstätte oder Hinweise zur Eingewöhnung von Krippenkindern.

Download
Konzeption der Kindertagesstätte St. Michael
Konzeption_2016 - Kopie - Kopie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB
Download
Elternbroschüre zur Eingewöhnung bei Krippenkindern
Informationen über die Herausforderung, ein Krippenkind in der Kindertagesstätte einzugewöhnen. Was Eltern beachten sollten.
Mein Kind kommt in die Krippe 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 599.1 KB